Preise für Naturheilkundliche Therapien   

Preise

Ingrid Miketta 40 € pro angefangene 1/2 Therapie Stunde
35 € pro angefangene 1/2 Coaching Stunde
Christian Plessl 90 € pro Therapiestunde
45 € pro 1/2 Stunde
150 € Erstanamnese

Medikamente, Laboruntersuchungen werden separat abgerechnet

Ein Informationsblatt für Patienten wird jedem neuen Patienten bei Behandlungsbeginn ausgehändigt. Es beinhaltet die aktuellen Preise und die Stornierungsbedingungen.

Kostenerstattung der Krankenkassen

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen in der Regel keine Kostenerstattung für Behandlungsleistungen gemäß Heilpraktiker-Gebührenverzeichnis (GebüH). Sind Sie privat versichert oder haben Sie eine private Zusatzversicherung, so werden Ihre Behandlungskosten in der Regel ganz, mit einem bestimmten Prozentsatz oder bis zu einem jährlichen Höchstbetrag erstattet.

Die Höhe der Erstattung kann je nach Versicherung und Vertrag unterschiedlich sein.

Honorarvereinbarung

Die Tätigkeit der Heilpraktiker beruht auf einem zum bürgerlichen Recht gehörenden Dienstvertrag mit dem Patienten. Der Vertrag ist laut § 145 BGB nicht an eine Form gebunden und kann auch ohne ausdrückliche Vereinbarung durch schlüssige (konkludente) Handlungen zustande kommen. Der Heilpraktiker schließt mit dem Patienten einen Dienstvertrag (§16 611 ff.), der ihn zur Leistung der versprochenen Dienste wie Bemühen um Heilung oder Linderung der Beschwerden im gegenseitigen Einverständnis, den Patienten zur Bezahlung des Honorars verpflichtet.

Eine Kostenerstattung durch Krankenversicherungen ist völlig unabhängig vom Behandlungsvertrag zwischen Heilpraktiker und Patienten. Die Zahlung der Behandlungskosten darf nicht von einer Erstattung oder dem Zeitpunkt der Erstattung von Seiten einer Krankenversicherung abhängig gemacht werden, sondern ist immer sofort nach Rechnungserhalt zu leisten. Unabhängig von einer abweichenden Beurteilung der medizinischen Notwendigkeit oder einer abweichenden Erstattung durch Beihilfestellen oder private Krankenversicherungen ist der Rechnungsbetrag immer in voller Höhe zu zahlen. Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn genauestens bei Ihrer Krankenversicherung.